Endlich Neues!!! :)

Ihr lieben, wunderbaren und fleißigen Nähfrauen da draußen, viele von euch haben mich natürlich in den letzten Wochen gefragt, was es Neues von den Herzen gibt, ob die Quilts vielleicht sogar schon fertig sind, und alle warten neugierig auf Fotos. Heute komme ich endlich dazu, euch vom Ist-Stand zu berichten, und auch davon, was in der Zwischenzeit so passiert ist.

Einige von euch haben bestimmt schon mitbekommen, dass meine kleine Familie dabei ist, ein kleines bißchen größer zu werden. Ich bin schwanger, hurra! Leider gehöre ich nur nicht zu den beneidenswerten Schwangeren, die einem entspannt aus den Hochglanzmagazinen entgegen lächeln, ich schlage mich mit so ziemlich allen unschönen Begleiterscheinungen herum, die eine Schwangerschaft so mit sich bringen kann, und das ist auch der Grund, weshalb ich mir eine ungeplante Auszeit nehmen musste, und es mit den Herzquilts nicht so richtig voran ging. Nun am Ende des 2. Trimesters bin ich (zumindest vorübergehend 😉 ) wieder fit, und es wird Zeit, meine lange, lange To-Do-Liste abzuarbeiten!

Also kommen hier erst einmal noch die Fotos der Herzen, die mich nach dem letzten Blogeintrag noch erreicht haben:

20150206_124147
Danke Michi!

Als erstes seht ihr die Herzen von Michi. Sie war ganz verzweifelt, weil kurz vor Fertigstellung ihrer tollen Herzen die Nähmaschine streikte – liebe Michi, man sieht es nicht, deine Herzen sind toll!

20150206_124517
Danke Lydia!

Lydia hatte ein ähnliches Problem wie Michi, auch bei ihr streikte am Ende die Nähmaschine. Sie hat mir dann die „Einzelteile“ zugeschickt, und ich habe ihre tolle Vorarbeit auf meiner Maschine zu Ende gebracht. Hier seht ihr ihre Herzen noch unfertig, auf den Fotos der Tops weiter unten könnt ihr sie im fertigen Zustand erkennen.

20150206_125535
Danke Leonore!

Als nächstes seht ihr die Herzen von Leonore. Sie ist eine wahre Meisterin des Foundation Paper Piecings, deshalb ist ein Teil ihrer tollen Herzen natürlich auch mit dieser Technik genäht. Wer neugierig ist, was Leonore sonst noch so tolles zaubert, der sollte unbedingt auf ihrem Blog vorbei schauen! Ich staune immer wieder über ihre tollen Werke!

20150206_124308
Danke Deborah!

Die nächsten Herzen haben eine Reise über die Alpen hinter sich, denn sie kommen von Deborah aus Italien, und sie sind so schön! Auch Deborah hat einen zauberhaften Blog, auf dem sie zeigt, was sie kann, schaut doch mal vorbei!

Danke Dorthe!
Danke Dorthe!

Die schönen geschwungenen Herzen kommen von Dorthe, mir gefallen sie sehr, weil sie mit ihrer kurvigen Form mal etwas ganz anderes sind. Was meint ihr?

20150206_125138
Danke Heike!

Diese schönen karierten Herzen in Negativ-Applikations-Technik kommen von Heike. Ich habe sie glaube ich stundenlang angestarrt, weil ich immer noch nicht so ganz begriffen habe, wie diese Technik funktioniert 😀 Heike hat es zum Glück drauf!

Danke Bea!
Danke Bea!

Die Herzen in meiner allerliebsten Lieblingsfarbe grün kommen von Bea, und auch sie sind in Negativ-Applikations-Technik genäht. Schmunzeln musste ich bei der Nachricht, die Bea den Herzen beigelegt hat: sie bedankt sich, dass ich ihr mit der Aktion geholfen habe, 44g (Stoff aus ihrem Vorrat) abzunehmen. Liebe Bea, nehmen wir uns nicht alle täglich vor, erst die Vorräte aufzubrauchen, bevor wir neuen Stoff kaufen? Und dann sehen wir soooooo einen Schönen, und denken uns „Ach nur ein ganz, ganz kleines Stück! Bei mir hat er es auch viel schöner, als in diesem ungemütlichen Regal im Laden“… Ihr wisst was ich meine… 😉

Auch Bea hat einen tollen Blog, auf dem sie ihre Kunstwerke zeigt! Immer wieder einen Klick wert!

Danke Tina!
Danke Tina!

Als nächstes seht ihr die Herzen von Tina. Tina ist eine enge Freundin von „Papa Sasa“ und ist die Einzige, die nicht über unsere Patchwork Gilde-Facebook Gruppe zu uns kam, sondern weil sie über die Familie von meiner Aktion gehört hat, und sich gerne einbringen wollte. Ist das nicht toll? Ich freue mich, dass du dabei bist Tina!

Danke Daniele!
Danke Daniele!

Die kleinen grünen Herzen sind von Daniele aus Luxemburg zu mir gereist. Daniele hat sie von Hand appliziert! Schön nicht?

Danke Sabine!
Danke Sabine!

Sabine hat eine ganze Sammlung an Herzen geschickt, toll finde ich, dass sie sich beim Entwerfen ganz viele Gedanken gemacht hat und für sich neue Techniken ausprobiert hat. Schön, dass ich euch mit der Aktion inspirieren konnte! 🙂

Danke Iris!
Danke Iris!

Diese zwei hübschen Herzen kommen von Iris, sie hatte, wie sie mir sagte noch nicht viel Patchwork-Erfahrung als sie sich angemeldet hat, aber sie wollte unbedingt auch zu unserer guten Sache beitragen. Ich finde das wirklich klasse! Mädels, ihr seid wunderbar!

Danke Gabi!
Danke Gabi!

Auf dem großen Bild seht ihr die Herzen von Gabi. Diese tollen Herzen, die auf Papier genäht sind, hätte ich am liebsten selbst behalten, weil sie mir so gut gefallen, aber sie haben es tatsächlich ALLE in die Quilts geschafft. Ich zeige euch die leuchtend bunten Herzen in groß, weil es so viele sind, dass man sie auf dem kleinen Bild kaum erkennen kann

Danke Ana!
Danke Ana!

Diese schönen lila Herzen kommen von Ana. Und ich bin sehr traurig, dass ich leider keines davon für die Quilts benutzen konnte, da sie in der falschen Größe genäht sind. Als große Herzen sind sie zu klein, und kleiner schneiden konnte ich sie nicht, weil ich sonst die Herzen zerschnitten hätte. Liebe Ana, das ist so schade, weil deine Herzen so toll und außergewöhnlich sind 😦 Trotzdem freue ich mich sehr, dass du mitgemacht hast!

Danke Gretha!
Danke Gretha!

Und „last but not least“ hat mir Gretha, die schon einen ganzen Schwung Herzen genäht hatte, kurz vor Abgabeschluss noch eine Hand voll ihrer schönen, bunten Herzen geschickt. Da ich kurz vor Schluss noch auf einige Herzen gewartet habe, hatte ich ein bißchen Panik, ob sie am Ende reichen, und Gretha ist in die Bresche gesprungen und hat ganz schnell noch mal die Nähmaschine glühen lassen. Vielen Dank für so viel Einsatz meine Liebe!

SO! Das sind nun alle Herzen, die ich bekommen habe, und fast alle haben es auch in die Quilts geschafft. Insgesamt 18 kleine Herzen habe ich noch für die Rückseiten verarbeitet.

Aber (wie im Fall von Ana): es gab auch ein paar Herzen, die ich nicht verwenden konnte, weil sie leider den „Anforderungen“ an die Vorgaben nicht entsprachen: die Maße stimmten nicht. Als ich alle Herzen beisammen hatte, habe ich sie alle auf die gleiche Nahtzugabe zurecht geschnitten und ein paar waren leider so viel zu groß oder zu klein, dass ich auch mit Schneiden und „Auge zudrücken“ (das quiltet sich raus… ihr kennt das ja 😉 ) nicht für dieses Projekt benutzen konnte. Das ist wirklich schade. Aber ich hatte ja gleich zu Anfang gesagt, dass ich, falls am Ende noch Herzen übrig bleiben, diese gerne dafür benutzen würde, um daraus noch kleine Quiltchen als Spende für Frühgeborene zu nähen. Also werde ich jetzt die, von denen noch Herzen in meiner Kiste liegen, noch einmal kontaktieren, sodass ihr mir sagen könnt, ob das für euch okay ist, oder ob ihr eure Herzen lieber selbst weiter benutzen möchtet. Damit sind hoffentlich alle einverstanden.

Wer in den nächsten Tagen nicht von mir hört, darf davon ausgehen, dass von euch keine Herzen übrig geblieben sind.

Soviel zum Organisatorischen 😉

Quilttop 1
Quilttop 1

Und weil ihr euch jetzt so lange geduldig durch den Text gelesen habt, kommen nun zur Belohnung endlich zwei Fotos der fertigen Tops. Sind sie nicht so schön geworden? Ich muss sagen, ich bin wirklich so begeistert von dem Ergebnis unserer Gemeinschaftsarbeit!

Quilttop 2
Quilttop 2

Diese Woche machen sich die „Einzelteile“ der Quilts auf den Weg zu Claudia und Bea, die sie dankender Weise quilten werden. Was für ein Glück, dass es euch zwei gibt ich hätte ein bißchen Panik, dass ich die schönen Herzen „kaputtquilte“.

Sobald die Werke dann wieder bei mir sind, und ihr Binding bekommen haben, werde ich euch die fertigen Werke präsentieren. Ihr dürft also gespannt sein.

An dieser Stelle schon einmal ein dickes DANKESCHÖN an euch für eure Geduld, die ihr mit mir bewiesen habt, für eure tollen Herzen, und lieben Worte, Karten und Briefe die mich erreicht haben, ihr habt mir die letzten Wochen und Monate versüßt.

Bis bald

Eure Femke

Advertisements

3 Gedanken zu “Endlich Neues!!! :)

  1. Liebe Femke,
    ich bin noch immer ganz begeistert von deiner Idee und von der vielen Hilfe, die du mit den ganzen Herzen bekommen hast. Die Mädchen werden sich sicher total darüber freuen!
    Dir und deienr Familie aber auch HERZLICHEN Glückwunsch zum Nachwuchs. Ich hatte damals am Anfang und ganz zum Schluss auch mit weniger schönen Momenten zu kämpfen. Da waren die vielen bunten Herzen für dich bestimmt auch ab und zu ein Lichtblick . . . . . .
    Ich wünsche dir für die restliche Zeit noch alles alles Liebe und Gute und lass es langsam angehen !!!!
    Liebe Grüße, Heike

    Gefällt mir

Hinterlasse eine Nachricht

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s